christmas gift guide

nur noch 17 Tage bis Heiligabend! geht es nur mir so oder hats seit September 2x „wumps“ gemacht und jetzt stehen wir schon wieder so kurz vor Ende Jahr??? ich bin eigentlich ganz schön organisiert, wenns um Weihnachtsvorbereitungen geht; normalerweise fange ich Anfang November an das Haus zu schmücken, der Weihnachtsbaum steht spätestens am 01. Dezember und die Geschenke habe ich meistens schon im Oktober/November zusammen – doch wie wir ja alle wissen, ist dieses Jahr alles anders! so habe ich erst Ende November geschmückt, der Weihnachtsbaum steht seit gestern und mit den Geschenken bin ich auch noch nicht mal ansatzweise dort wo ich gern wär… und so gehts bestimmt vielen – also hab ich mir ein paar Geschenke überlegt, welche man in den nächsten 17 Tagen noch organisieren kann:

Indiviunuum – mit viel Liebe aus Bern

Wer es gern persönlich mag, dem empfehle ich Indivinuum; das kleine Team aus Bern macht mit viel Liebe die schönsten personalisierten Etiketten für Wein, Prosecco und Sirup > also für jeden was dabei! Sie bieten eine grosse Auswahl an schönen Designs, welche auf die von dir ausgesuchte Sorte appliziert wird. Ein lokales und nachhaltiges Unternehmen – pro Flaschenbestellung gehen CHF 3.- an die Schweizerische Flüchtlingshilfe – von mir eine 10/10!

CHF 55.- für Wein/Prosecco, CHF 35.- für Sirup

Skillshare – Wissen verschenken

Am liebsten würde ich jeden Tag etwas neues lernen > einmal Astronomie, am nächsten Tag Psychologie, dann wie man Fotos richtig bearbeitet, Handlettering steht auch auf der Liste, wie man richtig produktiv arbeitet etc. etc.

Nicht ganz einfach sich da für etwas zu entscheiden; mit Skillshare hat man alles an einem Platz. Die Platform bietet so viele Möglichkeiten, jeden Tag was dazu zu lernen – quasi eine Online-Lerngemeinschaft mit Videos. Die meisten Kurse konzentrieren sich eher auf Interaktion als auf Vorlesungen, mit dem primären Ziel, durch Abschluss eines Projekts zu lernen. Für mich das perfekte Geschenk für wissbegierige Persönlichkeiten!

Jahresabo CHF 99.-, Monatsabo CHF 15.-

Erinnerungen verschenken – ein Geschenk für die Ewigkeit

Ich persönlich liebe „Ausflugs-Geschenke“ – meiner Meinung nach, hat man davon am meisten (klar sage ich niemals nein zu einer schönen Handtasche oder Halskette ;-)). Im Moment sind wir da ja aber etwas eingeschränkt… daher finde ich Airbnb eine gute Lösung; ein, zwei Nächte in einem gemütlichen zu Hause, wo man selber kochen kann, gemütliche Stunden vor dem Kamin verbringt oder die Sterne vom Jacuzzi aus beobachten kann. Muss 1. nicht was super teures sein und 2. kanns auch mal ganz in der Nähe vom Wohnort sein – das eigene Land hat nämlich viel mehr zu bieten, als wir denken! Mit der Filterfunktion findet ihr bestimmt genau das richtige für euch und eure liebsten.

Lush – Entspannung verschenken

Seit Jahren benutze ich regelmässig die Produkte von Lush – die Badebomben sind mein absoluter Favorit und der Garant dafür, dass ich mich in meinem Bad so richtig entspannen kann! Mein Motto beim Schenken ist immer: was ich gerne erhalten würde, mögen andere bestimmt auch. Also werde ich bestimmt auch dieses Jahr jemanden mit ein wenig Entspannung und Ruhe beschenken – das Christmas Bathtime Favorites Set finde ich besonders toll!

CHF 100.- fürs Set mit 10 Badebomben

Nachhaltig und Regional – das Geschenk für Schlaue

Nachhaltigkeit sollte inzwischen für uns alle ein riesen Thema sein, welches wir Ernst nehmen. Wieso also nicht auch verschenken. Es gibt so viele Möglichkeiten, regional und nachhaltig zu Schenken – hier nur ein paar Ideen:

  • ohne.ch: der Zerowaste-Laden in Baden AG hat viel Leckereien und Produkte für ein nachhaltiges Leben
  • Jeanine Kennedy Arts & Crafts: meine liebe Freundin kreiert wunderschöne Karten, Scrunchies und vieles mehr
  • streusel.ch: für Backfans gibts hier einen Weggli-Drücker; hergestellt aus Buchenholz in der Schweiz
  • beebetter.ch: nachhaltige Bienenprodukte ohne und gegen Plastik

was verschenkt ihr euren Liebsten? Ich freu mich von euch zu hören ❤

Maruschka x

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: